Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bauprojektmanagement

Mehr Agilität in Lehre & Forschung bitte …

Gestern hatte ich ein sehr interessantes Gespräch über Störfaktoren im (Bau)Projektmanagement mit einem Kollegen vom FH Campus Wien und einem seiner Diplomanden. In der anregenden Unterhaltung sind wir verschiedene Ansätze durchgegangen, wie man Störfaktoren in einem Projekt aus der Sicht des PM begegnen kann. Und dabei sind wir immer wieder auf die agilen Methoden gestoßen, wie sie z.B. in der Softwareentwicklung angewendet werden. Ich habe hier in diesem Blog schon vor einigen Jahren über die Möglichkeiten eines agilen Bauprojektmanagements ein paar grundlegende Gedanken niedergeschrieben. Grundsätzlich sind diese Gedanken nach wie vor aktuell. Im gestrigen Gespräch waren wir uns auch alle einig, dass gerade bei komplexen Projekten wie beispielsweise einem Flughafen oder einem Krankenhaus agile Elemente den Planungsprozess sinnvoll unterstützen können. 

Buchtipp: Baukybernetik

Mein Kollege Michael Frahm hat vor kurzem ein interessantes Buch herausgebracht: „Baukybernetik – Kybernetisches Bauprojektmangement zur Gestaltung lebensfähiger Bauprojektstrukturen„. Die Kybernetik als Methode, um komplexe Problemstellung einer Lösung zuzuführen, hat im Bauwesen immer wieder für interessiertes Aufsehen gesorgt, konnte sich aber bis dato nicht wirklich durchsetzen. Nicht zuletzt, weil dieser Denkansatz die Betrachtung eines Bauprojektes als soziales, nicht lineares System voraussetzt. Das steht teilweise (noch) im Widerspruch zur gewohnten Betrachtung als rein technisches System.

Veranstaltungstips

In den nächsten Tagen gibt es ein paar interessante Veranstaltungen, auf die ich hier kurz aufmerksam machen darf. Weitere Informationen und Details zu den Veranstaltungen können direkt über die Links zu Veranstaltungen aufgerufen werden.   Fachforum Planen-Bauen-Nutzen Veränderungen im Planungs- und Bauprozess stehen diesmal am 30.01.2013 im Florido-Tower in Wien auf dem Programm. COOR Fachtagung Bauprojektmanagement In München (am 01.02.2013) und in Köln (am 19.02.2013) gibt es diesmal Vorträge zu den Themen Gestörter Bauablauf, Flughafen München, Risikomanagement und Baukostenmanagement zu hören.

Bauprojektmanagement 2.0

Zunehmende Komplexität bei Bauprojekten, neue Herausforderungen in der Teamführung und die ganzheitliche Betrachtung der Bauwerke über ihren gesamten Lebenszyklus sowie das Modethema Nachhaltigkeit stellen zentrale Herausforderungen für Projektmanager dar. Aber wie können wir diesen Zukunftsthemen begegnen, was können Schwerpunkte in Lehre und Forschung im Fachbereich Bauprojektmanagement sein? Hier ein paar Gedanken und Ideenskizzen dazu … 

Projektbegleitung – was ist das?

Immer öfter wird auch bei Bauprojekten die Funktion einer externen Projektbegleitung besetzt. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die Tätigkeiten des operativen Projektmanagements. Die externe Projektbegleitung hat eine primär unterstützende Funktion für die Projektleitung während allen Projektphasen, also von der Projektvorbereitung bis zum Projektabschluss. Sie stellt also im Organigramm eines Bauprojektes eine Stabstelle neben der operativen Projektleitung dar.

Veranstaltungstip: 4. Fachforum planen – bauen – nutzen

Zum Thema „Prozesse und Strukturen bei komplexen Planungs- und Bauprojekten“ findet am 25.01.2012  im Florido Tower in Wien bereits das 4. Fachforum planen – bauen – nutzen statt. Im Focus steht dabei die Frage „Wie optimiere ich Prozesse und Strukturen bei komplexen Bauprojekten?„. Dazu sind 3 Vorträge über das „Datenmanagement bei der Errichtung des Krankenhaus Nord„, die „Kostensteuerung komplexer Bauprojekte“ und Praxisbeispiele zum Thema „Änderungen beherrschen“ geplant. Nähere Infos zur Veranstaltung gibt es unter www.planen-bauen-nutzen.at.