Literatur
Schreibe einen Kommentar

Buchrezension: Bau-Projekt-Management

Im Mai diesen Jahres ist das Buch „Bau-Projekt-Management – Grundlagen und Vorgehensweisen“ von Bernd Kochendörfer, Jens H. Liebchen und Markus G. Viering in der 4. Auflage erschienen. Ausgehend von der Definition der wesentlichen Begriffe rund um das Bauprojektmanagement (ohne jedoch diesen Begriff selbst zu definieren) versuchen die Autoren auf insgesamt 278 Seiten das Wesentliche dazu zu skizzieren. Neben dem Leistungsbild für Projektsteuerung und -management (auf Basis der HOAI und dem AHO), sowie einem Überblick über die Projektphasen eines Bauprojektes werden auch zentrale Themen wie Projektorganisation, Termin- und Kostenmanagement gestreift. Ein jeweils kurzer Arbiss über Qualitätsmanagement und Werkzeuge des Projektmanagements runden den Buchinhalt ab.

Das Buch gibt meiner Meinung nach einen guten Überblick über die Grundlagen, bleibt jedoch den zum näheren Verständnis notwendigen Blick ins Detail leider schuldig. So ist zum Beispiel das sehr wichtige Kapitel Kostenmanagement nur sehr oberflächlich gehalten. Vermutlich war es aber gar nicht das Ziel der Autoren, ein detailliertes Werk über das Bauprojektmanagement zu erstellen (das dann allerdings vermutlich nicht mehr auf 278 Seiten Platz gefunden hätte). Für Leserinnen und Leser aus Österreich birgt das Buch noch ein zusätzliches Manko: alle im Buch erwähnten rechtlichen Grundlagen sowie normativen Verweise beziehen ausschließlich auf bundesdeutsche Gesetze und Normen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.