Alle Artikel mit dem Schlagwort: Projektmanagementsoftware

Neues Zauberwerkzeug: Merlin Project 5

Terminplänen wohnt ein gewisser Zauber inne. Mal ambitioniert, mal zu gemächlich. Aber egal wie, gegen Ende hin wird immer gezaubert, dass es sich halt doch noch ausgehet, mit dem Fertigstellungstermin. Seit über zehn Jahren ist in Sachen Projekt- und Terminplanung am Mac und auf iOS-Geräten die Software mit dem treffenden Namen Merlin Project von den ProjectWizards mein treuer und zuverlässiger Begleiter. Der Projektzauberkasten ist nunmehr in seiner fünften Version erschienen. Und die hat‘s in sich … 

Buchtipp: Excel 2016 – Praxishandbuch

Über den CEO – den Chief Excel Officer – wurde hier schon berichtet. Nach wie vor ist Excel als Wunderwaffe aus dem Alltag eines Projektmanagers nicht wegzudenken. Deshalb kann ein möglichst praxistaugliches und umfangreiches Wissen im Umgang mit der Tabellenkalkulationssoftware aus dem Hause Microsoft durchaus als Erfolgsfaktor im Bereich der Methodenkompetenz gewertet werden. Zur Aneignung dieses Wissens gibt es ein (neues) Buch von Ignatz Schels, dem Excel-Jedi-Meister im deutschsprachigen Raum. 

Das virtuelle Baubuch

Das Baubuch ist ein traditionelles Dokumentationswerkzeug auf einer Baustelle. Es handelt sich dabei tatsächlich um ein physisches Buch, das auf der Baustelle aufliegt und in das sowohl Auftraggeber als auch bauausführender Auftragnehmer Eintragungen vornehmen können. Manchmal wird es auch einvernehmlich durch das Baubesprechungsprotokoll der Örtlichen Bauaufsicht ersetzt, meistens aber schlichtweg vergessen. Jedenfalls gibt es auch andere – zeitgemäßere – Werkzeuge, um ein Baubuch zu führen, in das wichtige Vorkommnisse, wie Bewehrungsabnahmen, Terminänderungen und sonstige vertragsrelevante Beschlüsse eingetragen werden können. In diesem Artikel stelle ich zwei Möglichkeiten für ein virtuelles Baubuch vor 

Buchtipp: Projektmanagement mit Excel

Bist Du auch CEO? Nämlich Chief Excel Officer? Jeder kennt’s, viele haben’s installiert und einige schimpfen auch darüber. Man mag von Excel halten was man will, aber die weitverbreitete, universelle Tabellenkalkulationssoftware aus dem Hause Microsoft ist im professionellen Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Auch im Projektmanagement kommt Excel häufig und in vielfältiger – manchmal vielleicht auch ein wenig zweckentfremdeter – Art zum Einsatz. Aber jetzt mal ehrlich: geht das denn wirklich? Kann man als Projektmanager seriös Projekte mit einer Tabellenkalkulationssoftware wie Excel planen, überwachen und steuern? 

GANTTER

Webapps, also Software, die als cloudbasierte Dienste im Browser laufen, verbreiten sich rasant. Auch für die Projektplanung resp. die Erstellung von Balkenplänen gibt es bereits Webapps. GANTTER ist eine davon und zwar eine kostenlose App, die sich wunderbar in Google Drive integriert. Auf den ersten Blick bietet GANTTER alles, was man für die Erstellung eines Projekt(termin)plans braucht – aber eben nur auf den ersten Blick …