Obsidian – Sharpen your productivity

Der flexible Markdown-Editor Obsidian spielt in diesem Blog eine zentrale Rolle. Im Laufe der Zeit haben sich einige Beiträge dazu angesammelt. Diese Seite stellt alle Beiträge zu Obsidian quasi als MOC (Map of Content) zusammen, wie in einem Inhaltsverzeichnis nach Themen gegliedert. Neue Beiträge werden in regelmäßigen Abständen auf dieser Seite ergänzt und – falls erforderlich – wird die Seite auch thematisch erweitert.

Obsidian Grundlagen

Obsidian ist ein vulkanisches Gesteinsglas, das bei der raschen Abkühlung von Lava entsteht. Es ist von der Farbe her dunkel bis schwarz und an den muschelförmigen Bruchstellen entstehen scharfe Kanten. Der Name leitet sich aus der Antike ab. Der Sage nach soll damals ein Römer namens Obsius das erste vulkanische Gesteinsglas aus dem heutigen Äthiopien nach Rom gebracht haben.

Foto „Handstücke von Obsidian mit typischem Muschelbruch und scharfen Kanten“ von Arno Winter, 2013; Quelle: Wikipedia

Auch das 16. Studioalbum der britischen Band Paradise Lost aus 2020 trägt den Titel Obsidian. Die Inspiration zum Bandnamen stammt aus dem Gedicht Paradise Lost des englischen Dichters John Milton. Der hat übrigens ein sogenanntes Commonplace Book für seine Notizen und Aufzeichnungen genutzt, was eine Art analoger Vorläufer der heutigen Personal Knowledge Managementsysteme war.

Cover des Albums „Obsidian“ von Paradise Lost, 2020; Quelle: Songlink

Hier geht es aber weniger um Gesteinskunde, Lyrik und Musik, als vielmehr um die flexible Schreib-App Obsidian. Dabei handelt es sich um einen leistungsfähigen Markdown-Editor, der aufgrund seiner Erweiterbarkeit mit Plugins nahezu alles sein und problemlos an die eigene Denk- und Arbeitsweise angepasst werden kann. Obsidian ist der Sweetspot sowohl für kreative und produktive Prozesse wie Denken und Schreiben, als auch für Tätigkeiten zur Unterstützung der eigenen Produktivität, wie beispielsweise für die Projektplanung und für das Aufgabenmanagement.

Anwendungsfälle

Obsidian als Sweetspot für ein PKM-System

Die Einsatzmöglichkeiten für Obsidian sind vielfältig. Sie reichen von einer einfachen Notizensammlung bis zum Productive Knowledge Management (PKM).

Persönliches Wissens- und Informationsmanagement

Persönliches Wissensmanagement ist eine der Stärken von Obsidian. Durch die Link- und automatische Backlinkfunktion, sowie die Graphansicht und die flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten bietet Obsidian dafür die besten Voraussetzungen.

Persönliches Projektmanagement

Projektplanung und Aufgabenmanagement sind Elemente aus dem Projektmanagement. Beides lässt sich mit Obsidian bestens bewerkstelligen. In Verbindung mit dem persönlichen Wissens- und Informationsmanagement kann man Obsidian zum Productive Knowledge Management-System ausbauen.

Plugins & Kurzbefehle

Ein wesentlicher Vorteil von Obsidian ist die flexible Erweiterbarkeit der App. Dazu gibt es eine ganze Menge an Plugins, die eigens für die Anwendung in Obsidian entwickelt wurden. Darüber hinaus kann man mit Siri-Kurzbefehlen unter macOS und i(Pad)OS das eine oder andere im Arbeitsablauf automatisieren.

Obsidian Kaizen

Kaizen stammt aus dem Japanischen und bedeutet soviel wie Veränderung zum Besseren. Die Veränderung zum Besseren erfolgt kontinuierlich in Form von schrittweisen bzw. punktuellen, sich methodisch wiederholenden Optimierungen und Verfeinerungen von Lebens- und Arbeitsweisen, Prozessen oder Produkten. In der japanischen Kaizen-Philosophie hat die Veränderung zum Besseren kein Ende, sie ist also niemals abgeschlossen.
Bei der täglichen Arbeit mit Obsidian kann Kaizen zur laufenden Verbesserung und Optimierung der Arbeitsabläufe, der Ablagestruktur und bis hin zur Gestaltung der Notizen beitragen.

Links, Literatur & Hilfe

Rund um Obsidian hat sich eine lebhafte Community entwickelt. Auf verschiedenen Plattformen bekommt man Unterstützung, kann anderen Obsidian-Nutzern helfen, mit und von anderen lernen, erfährt Neues und kann sich an Diskussionen beteiligen.

Hilfe

Obsidian lernen

Literatur

Zuletzt aktualisiert, am 12. Juni 2024