37 Suchergebnisse für: Kurzbefehle

(Un)Zufriedenheit mit Siri-Kurzbefehlen

Seit der Übernahme der Automatisierungs-App Workflow durch Apple Anfang 2017 und der anschließenden Veröffentlichung der Siri Kurzbefehle mit iOS 12 im September 2018, sowie macOS 12 Monterey im Oktober 2021 hat sich einiges getan. Auch in diesem Jahr hat Apple seiner Kurzbefehle-App wieder ein paar neue Funktionen spendiert, aber auch einige Baustellen offen gelassen. Daher mischt sich in meine Begeisterung für die praktischen Kurzbefehle und Automationen von Zeit zu Zeit auch etwas Unzufriedenheit.

Obsidian – Sharpen your productivity

Der flexible Markdown-Editor Obsidian spielt in diesem Blog eine zentrale Rolle. Im Laufe der Zeit haben sich einige Beiträge dazu angesammelt. Diese Seite stellt alle Beiträge zu Obsidian quasi als MOC (Map of Content) zusammen, wie in einem Inhaltsverzeichnis nach Themen gegliedert. Neue Beiträge werden in regelmäßigen Abständen auf dieser Seite ergänzt und – falls erforderlich – wird die Seite auch thematisch erweitert. Obsidian Grundlagen Obsidian ist ein vulkanisches Gesteinsglas, das bei der raschen Abkühlung von Lava entsteht. Es ist von der Farbe her dunkel bis schwarz und an den muschelförmigen Bruchstellen entstehen scharfe Kanten. Der Name leitet sich aus der Antike ab. Der Sage nach soll damals ein Römer namens Obsius das erste vulkanische Gesteinsglas aus dem heutigen Äthiopien nach Rom gebracht haben. Auch das 16. Studioalbum der britischen Band Paradise Lost aus 2020 trägt den Titel Obsidian. Die Inspiration zum Bandnamen stammt aus dem Gedicht Paradise Lost des englischen Dichters John Milton. Der hat übrigens ein sogenanntes Commonplace Book für seine Notizen und Aufzeichnungen genutzt, was eine Art analoger Vorläufer der heutigen Personal …

Obsidian & E-Mails

E-Mail ist eines der beliebtesten Kommunikationsmittel unserer Zeit, aber es ist Segen und Fluch zugleich. Manche nutzen ihren digitalen Posteingang gerne als Aufgabenliste, andere managen aus der Inbox ganze Projekte. Beides ist mehr als nur fragwürdig. Aber noch sonderbarer ist es, eine E-Mail im eigenen PKM-System abzuspeichern. Daher gehe ich der Frage nach, welche Gründe das haben könnte und wie man’s mit Obsidian hinbekommt.