Produktivität
Schreibe einen Kommentar

App-Tipp: Itsycal

Das Menüleistenwerkzeug Itsycal habe ich hier in den macNOTIZEN schon das eine oder andere Mal erwähnt. Es handelt sich dabei um eine Ergänzung zu Apple’s Kalender-App, die sich in die Menüleiste am Mac einpflanzt und dort eine hübsche Kalenderübersicht des jeweils aktuellen Monats bietet, samt – auf Wunsch – einer Vorschau für die nächsten Tage. Jene Tage, an denen bereits Termine eingetragen sind, werden mit Punkten in der Monatsübersicht markiert. Wahlweise können diese Punkte auch die Farben der jeweiligen Kalender anzeigen, sofern man das in den Einstellungen und der Kalender-App entsprechend eingestellt hat.

Eigentlich kann mit Itsycal die Kalender-App im Hintergrund bleiben, denn es lassen sich damit Termine anpassen bzw. ändern und auch neue Termine hinzufügen. Natürlich ist auch ein Start der Kalender-App direkt aus Itsycal möglich. Dazu klickt man einfach auf das Kalendersymbol rechts unterhalb der Monatsansicht. Die App erkennt Viderkonferenzereignisse für MS-Teams, Zoom & Co. und markiert diese mit einem kleinen Videokamera-Symbol.

Es gibt einige Einstellmöglichkeiten. So kann man wahlweise die Wochennummern ein- oder ausblenden, bestimmte Wochentage in der Monatsvorschau hervorheben (bei mir sind das die Wochenenden), oder Veranstaltungsorte anzeigen. Selbstverständlich unterstützt die App auch den Dunkelmodus am Mac.

Itsycal verwende ich schon viele Jahre sehr gerne. Eigentlich könnte Apple diese Funktion sicher auch direkt in die Kalender-App integrieren. Schließlich haben andere Apps wie Fantastical ein Menüleistenwerkzeug gleich mit dabei. Aber solange das nicht passiert, halte ich Itsycal die Treue.

Die App steht kostenlos oder gegen eine freiwillige Spende auf der Website des Entwicklers zum Download zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.